Herbstausflug zum "Burgerhof"

 

Am 28. September 2018 fand unser Herbstausflug statt. Wir besuchten den "Burgerhof" in Prags und verbrachten dort einen tollen Tag. Mit dem Künstler Luis Seiwald lernten  wir alles über das Labyrinth kennen. Zuerst bekamen wir einen kurzen theoretischen Einblick,  durchwanderten anschließend ein Riesenlabyrinth auf dem Hof und stellten schlussendlich selber Linoldrucke her. Nach einem leckeren Mittagessen verabschiedeten wir uns mit einigen Liedern.



Im Wahlfach haben die Schüler das Pustertal entdeckt.

 

Am 13.09.2018 ging es ins Obere Pustertal. In Innichen besuchten sie die Stiftskirche und in Toblach das Naturparkhaus im Grand Hotel.

 

Am 20.09.2018 fuhren die Kinder mit dem Zug nach Bruneck. Dort wanderten sie durch die Stadt, zum Schloss Bruneck, zur Pfarrkirche und entlang der Rienz bis zum Krankenhaus.

 

Am 27.09.2018 war das Ziel Mühlbach. Auf der Fahrt dorthin entdeckten sie die Mühlbacher Klause. Im Dorf angekommen, besichtigten die Schüler die Kirche, das Herz-Jesu-Institut und das Rathaus.

 



Die Schüler von Geiselberg besuchen den Bürgermeister

 

Schon wenige Wochen nach Schulbeginn, am 17. September, durfte die 4./5. Klasse von Geiselberg den Herrn Bürgermeister in der Gemeinde besuchen.

Passend zum Thema in der Klasse, erzählte Georg Reden über seinen Aufgabenbereich im Rathaus von Olang. Außerdem erklärte er den Kindern Wissenswertes über die Aufgaben der Gemeinde, des Gemeinderates und des Gemeindeausschusses. Auch zu den Fraktionen erhielten wir viele Informationen.

 Mit Eifer verfolgten die Schüler die erzählten Inhalte und stellten viele Fragen, die sich im Gespräch ergaben. Auch bereits vorbereitete Fragen beantwortete der Bürgermeister gerne.

 Zum Abschluss führte uns Herr reden noch durch die Ämter des Rathauses und stellte uns einige Mitarbeiter vor.

 Der Lehrausgang war sehr informativ und lehrreich.

 Danke, Herr Bürgermeister!

 



Filmmusik

Begeistert konnten die 10 SchülerInnen der 4./5. Klasse am 12.04.2019 vom Grand Hotel in Toblach zurückkehren. Gemeinsam gelang es einen tollen Chor und ein engagiertes Orchester zu unterstützen und durch das gemeinsame Singen eine einzigartige Erfahrung in Bezug zu Filmmusik zu machen.



Fahrradprüfung

 

Nach eingehender intensiver Übung in der Schule konnten die SchülerInnen der 4./5. Klasse in Geiselsberg am April die Fahrradprüfung ablegen.

 Zwei Carabinieri warteten beim Schwimmbad in Olang auf die Kinder. Dort war ein Parcour aufgebaut, den die 10 SchülerInnen bewältigen mussten. Gemeinsam mit den zwei Männern der Carabinieri gingen sie den Parcour genau ab und konnten ein bisschen üben, bevor es zur Prüfung ging.

 Die Prüfer begutachteten das Fahrverhalten der Kinder genau, konnten aber wenige Fehler entdecken und überreichten allen Kindern die Fahrradführerscheine mit dem Tipp, im Straßenverkehr immer achtsam zu ein.